FRAGE: Wie kommt man vom Rauchen weg? - Rauchen

Wir wurden gefragt, wie er vom Rauchen wegkommen kann, unser Nikotin-Experte Martin Onder hat einige Tipps:

Lege ein Datum fest! Wähle einen Zeitpunkt, an dem du stressfrei und ruhig bist. Die erfolgreichste Art das Rauchen zu beenden ist nicht Schritt für Schritt, sondern mit einem fixen Schlusspunkt.

Unterstützung suchen! Such dir einen Verbündeten, der dich unterstützt. Einen Nichtraucher oder jemanden, der mit dir aufhört. Schließe mit deinem besten Freund eine Wette ab, dass du es schaffst (mind. 6 Wochen).

Keine Ausreden! Ein einziger Zug genügt, um all deine Bemühungen zunichte zu machen. Melde dich bei deinem Verbündeten, wenn du Hilfe brauchst und die Versuchung zu groß wird. Du musst vor allem lernen NEIN! zu sagen, wenn dir jemand eine Zigarette anbietet.

Erzähl es deinen Freunden, damit dir niemand eine Zigarette anbietet. Du kannst so auch zeigen, dass du die Kraft hast etwas durchzuziehen.

Weg mit dem Rauchermaterial! Zigaretten, Aschenbecher, Feuerzeuge, alles muss weg! Erkläre dein Zuhause zur „rauchfreien Zone“.

Mach deinem Körper klar, dass du der Chef bist! Diskutiere jedes Mal mit deinem Körper, wenn er eine Zigarette verlangt! Die Qualmerei war doch schließlich teuer, ungesund und stinikg!

Schau auf deine Ernährung! Zuckerfreier Kaugummi, Pfefferminzdrops, Obst oder Gemüse und viel Wasser oder Fruchtsaft trinken lenken dich vom eventuellen Wunsch nach einer Zigarette ab und sind gut fürs Körpergewicht!

Wenn ihr weitere Hilfe braucht könnt ihr beim Rauchertelefon anrufen oder euch in der Raucherambulanz in Frastanz beraten lassen.

Solltet ihr Tipps zum langsamen Aufhören wünschen, schreibt uns, wir stellen euch da gerne noch was zusammen!

Wir wünschen euch viel Erfolg und Durchhaltevermögen!

Suchthaufen » Nikotin

Ähnliche Beiträge:

Themen die gesucht wurden:

Dieser Beitrag wurde unter Rauchen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.